Richie Arndt

Blues * Roots * Rock

Richie Arndt & The Bluenatics

RA_BluenaticsRichie Arndt & The Bluenatics sind eine der führenden Bands des Blues-Rock Genres in Deutschland.

1995 gegründet, hat das Trio bislang 6 Alben veröffentlicht. Treibender Bluesrock, herzergreifende Balladen und eine tiefe Verwurzelung im Blues und in der Rootsmusik prägen den unverkennbaren Sound des Trios.

Zur Erfolgsgeschichte gehören Auftritte auf großen Festivals und unzählige Clubkonzerte in Deutschland, sowie in Russland, Irland, Schweiz, Italien und Frankreich.

Im März 2011 repräsentierte die Band Deutschland bei der 1. European Blues Challenge in Berlin und wurde vom Publikum euphorisch gefeiert!
Im Jahr 2012 resultieren daraus insgesamt 5 Nominierungen bei den German Blues Awards für Richie Arndt und seine Jungs …: Beste Band , Beste Gitarre, Bester Gesang männlich, bestes Instrument (Bass), beste CD Veröffentlichung!

Anlässlich ihres 15 jährigen Jubiläums haben „Richie Arndt & The Bluenatics“ ihre besten Songs aus den bisherigen CDs auf dem `Best of…´-Album: “The Blue side of…“ vereint. Mit diesem Programm – und natürlich den Highlights aus „Rorymania“ und „Train Stories“ sind sie 2013 Live unterwegs. Don´t miss it!

Pressestimmen

Blues News 1/2004
„Die Virtuosität der drei Musiker, Arndts unverkennbare Stimme und große songschreiberische Qualitäten machen Richie Arndt & The Bluenatics sowohl Live als auch auf CD zu einem Aha –Erlebnis.“

discover.de
„Die CD erweckt Verlangen nach mehr, nach viel mehr, nach Zugaben ohne Ende und so langsam steigt eine vage Vermutung auf, dass Richie Arndt & The Bluenatics ihre Stücke noch besser rüber bringen, wenn sie live, in einem rauchgeschwängerten Club, schweiß­gebadet, auf einer Bühne, den Men­schen im Lande zeigen, wo es lang­geht.“

Westfälische Rund­schau 10/00
„…unter heftigem Beifall übernahmen dann „Richie Arndt & The Bluenatics“ die Bühne. Gnadenlos treibende Groo­ves in Verbindung mit dem Können des Gitarristen und Sängers rissen das Publikum mit…“

Cross Cut, The Blues Catalog 2003/V
„Spätestens mit „Voodoo“ spielt sich der ostwestfälische Gitarrist in die ers­te Liga deutscher Bluesbands. Die Band klingt zeitgemäß, rockt, groovt und spielt vor allem überwiegend eigenes Material.“

Neue Westfälische 05/03
„…Richie Arndt gilt nicht alleine als hervorragender Techniker seiner Fen­der, die Virtuosität des Musikers über­zeugt ebenso wie sein Gesang und seine Leidenschaft zum Blues-Sound. Mit den Kollegen der „Bluenatics“ stand ein perfektes Trio auf der Büh­ne.“

Mindener Tageblatt 11/03
„Die Bluenatics stehen für Blues wie aus einem Guss, garniert mit dem ganz speziellen Charakter von Richie Arndts Stimme, der einen Vergleich zu den Originalen erst gar nicht aufkommen­lässt…“